Haltegriff Rettungsschere

Das Projekt zeigt verschiedene Haltegriff-Konzepte für Rettungsscheren der Firma Weber Rescue. Die ergonomische Optimierung der Haltegriffe stand im Fokus des Projekts. Unterschiedliche Griffformen und Durchmesser wurden im Vorfeld untersucht, Griffmodelle gefertigt und anschließend bewertet. Der Durchmesser des Haltegriffs wurde erhöht und dadurch die Handhabung und
Griffigkeit entscheidend verbessert. Ein stufenloses drehen des Haltegriffs auf dem Scherenkörper sowie eine Fixierung in der gewünschten Arbeitsposition sind mit den Konzepten möglich.

Projektinfo

Die extrem leistungsstarke Rettungsschere RSX200-107 von Weber Rescue hat eine Schneidkraft von 107t und durchtrennt mühelos auch komplexe Karosserieteile zur Rettung von Menschenleben. Das Eigengewicht von knapp 20 kg der Rettungsschere ist in dieser Leistungsklasse üblich. Schon in der Recherchephase stellte sich heraus, dass eine Erhöhung des Griffdurchmessers die Handhabung verbessert und auch muskuläre Ermüdungen reduziert werden.

Weitere Design-Cases: Weber Rescue